BodyTite™ – effektive Methode zur kombinierten Fettreduktion & Körperstraffung

BodyTite™ ist ein patentiertes medizinisches Gerät, mit dem Fachärzte durch Einsatz von bi-polarer Radiofrequenz Fettzellen in einem Arbeitsgang schonend auflösen und absaugen können, die Haut wird dabei ebenso gestrafft. Durch Radiofrequenzstrom wird Hitze erzeugt, die kontrolliert auf die einzelnen Hautschichten wirkt und das Gewebe strafft, da die Kollagenbildung angeregt und gleichzeitig die vorhandenen Kollagenfasern thermisch verkürzt werden.

 

BodyTite™ Einsatzbereiche:

BodyTite™ wird aufgrund dieser Eigenschaften heute meist für Problemzonen eingesetzt, bei denen nicht nur Reduktion des Fettgewebes sondern auch Straffung gewünscht wird. Das sind z.B. oft:

  • Oberschenkelinnenseiten
  • Oberarme
  • Knieinnenseiten
  • BH-Linie
  • Bauch (kann bei milden Hautüberschüssen eine Bauchdeckenstraffung ersetzen)
  • leicht hängende Wangen im Gesicht
  • Kinn- & Halsbereich (FaceTite, NeckTite™)

Die BodyTite™-Methode wird daher auch wissenschaftlich als RFAL™ Technik bezeichnet, was soviel bedeutet wie RF gestützte Liposuktion und RF-gestütztes Lipoforming.

Behandlungsablauf im Detail

Bei einer Behandlung mit BodyTite™ wird durch kleine Hautinzisionen eine mit Elektroden versehene Kanüle in das Unterhautfettgewebe eingeführt. Das elektrische Feld richtet sich dabei ausschließlich nach oben in Richtung Hautoberfläche aus und nimmt auf dem Weg dorthin an Dichte ab. Robuste Kollagenstrukturen in der Unterhaut benötigen für die Straffung mehr, das obere Bindegewebe dagegen viel weniger Wärme. Genau diesen Temperaturaufbau schafft BodyTite™. Die Fettzellen platzen, das Fett verflüssigt sich und wird gleichzeitig über die Kanüle vom Operateur abgesaugt. Dank der exakten Steuerungs- & Kontrollmöglichkeit von BodyTite™ werden Überhitzungen vermieden. Das Verfahren eignet sich auch zur Behandlung ausgedehnter Körperpartien bei größtmöglicher Schonung des umliegenden Gewebes. Gleichzeitig fördert BodyTite™ die Neubildung von Kollagen und verbessert damit zusätzlich den Tonus und die Textur der Haut.