Bruststraffung

Die Brust verliert im Zuge des Alterungsprozesses an Form, Fülle und Elastizität. Auch Schwangerschaften, Stillzeiten, wiederholte Gewichtsschwankungen sowie hormonelle Einflüsse können dazu beitragen, dass die Brust mit der Zeit erschlafft und ein Missverhältnis zwischen dem Hautmantel und dem brusteigenen Fett-und Drüsengewebe entsteht – die Brust beginnt zu hängen. Sport kann die Form der Brust leider nur bedingt verändern, da nur der darunter liegende Brustmuskel trainiert werden kann, nicht jedoch das Brustgewebe.

mehr erfahren über Bruststraffung

Key Facts zur Bruststraffung:

Dauer:1,5 – 2 Stunden

Anästhesie:Vollnarkose, ev. 1x Übernachtung

Ergebnis:nach 3 Monaten

Narbe:rund um Warzenhof, vom Warzenhof zur Unterbrustfalte (I-Technik) und eventuell in der Unterbrustfalte (T- oder L-Technik)

Risiken:herabgesetzte Sensibilität, Asymmetrie

Kosten:ab € 5.700