Fadenlifting – Das Facelift ganz ohne Skalpell

Im Rahmen des Alterungsprozesses kommt es im Gesicht auch zu einem Absinken der Weichteile. Die typischen „Hängebäckchen“, eine ausgeprägte Nasolabialfalte (Nasen-Lippen-Falte), Marionettenfalten (senkrechte Falten vom Mundwinkel zum Kinn) und eine erschlaffte Haut am Unterkiefer können entstehen. Eine der Möglichkeiten dies narbenfrei zu behandeln ist der sogenannte Fadenlift.

mehr erfahren über Fadenlift

Fadenlift Keyfacts:

Gut geeignet bei:feine Falten rund um die Augen, den Mund, am Kinn. Unterkieferkontur, Hals, Dekolleté, Brauen

Dauer:30-60 Minuten

Anästhesie:örtliche Betäubung bei Fäden mit Widerhäkchen

Wirkungseintritt:sofort

Haltbarkeit:9 Monate – 2 Jahre

Erholungsphase:kein Sport oder Sauna am Behandlungstag

Kosten:ab € 220