Piezomethode

Als einer der führenden Spezialisten für Nasenkorrekturen und Nasen-Operationen in Österreich setzt Dr. Philipp Mayr mit der Piezomethode neue Akzente. Es ist ihm als ausgewiesener Nasen-Spezialist ganz besonders wichtig, immer am allerneuesten Stand der Forschung und Technik im Bereich der Nasenkorrektur bz. Nasen-OP zu sein. Im nachfolgenden Video wird die Piezomethode näher erklärt:

Neue Wege Im Bereich der Nasenkorrektur – Das neue Ultraschallgerät Piezo bietet Nasenkorrektur-Patienten umfassende Gesamtvorteile und eröffnet neue chirurgische Möglichkeiten. Bei der Piezomethode werden Ultraschallwellen auf das chirurgische Instrument übertragen.

Diese chirurgische Methode bietet viele Vorteile betreffend das Operationsergebnis sowie die Heilungszeiten. Knochengewebe kann ohne Druck und mechanische Krafteinwirkung durchtrennt werden, dabei wird außerdem das umliegende Weichgewebe geschont.

Dies gewährleistet geringere Wundflächen, eine schnelle Heilung und ein geringes Komplikationsrisiko. Nervengewebe und Weichgewebe werden mit Hilfe der Piezomethode maximal geschont. Die Nasenmodellierung ist in einem schonenderem Umfang möglich, auf das sonst übliche Knochenbrechen mittels Hammer, Meißel und Feile kann vollkommen verzichtet werden. Dadurch fallen Schwellungen und Einblutungen geringer aus, was einen rascheren Heilungsprozess möglich macht.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • modernes und schmerzarmes Verfahren
  • Höhere Präzision und Stabilität
  • Geringere Wahrscheinlichkeit von Knochanabsplitterungen
  • Geringere Blutergüße
  • der Heilungsprozess wird beschleunigt
  • viele mögliche Komplikationen fallen weg
  • Schonend für das Weichteilgewebe

LT1 Interview über operative und nicht-operative Nasenkorrektur in der Plastischen Chirurgie in meiner Ordination in Wels im Kompetenzzentrum St. Stephan.